Zugeordnete Einträge: Allgemein

Skandinavier müssen seltener streichen

Warum Schwedenfarben der Sonne besser trotzen?   Wie bereits im Beitrag „Über die Langlebigkeit von Anstrichen“ berichtet, hat die UV-Strahlung der Sonne immense Auswirkungen auf die Haltbarkeit eines Anstrichs im Außenbereich. Daraus resultiert, dass die sonnenbeschienenen Hausfassaden in aller Regel wesentlich schneller renovierungsbedürftig werden als die auf der Nordseite. Dünne Anstriche verbrennen schneller In Deutschland, Österreich… Weiter »

In eigener Sache

Welche Rolle spielt der Farbton

Haben Sie rote Farbe?   „Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum – wer nicht fragt, bleibt dumm“ was in der Sesamstraße funktioniert, läuft beim Schwedischen Farbenhandel nicht anders. Wir vertreiben schwedische Qualitätsfarben und wir sind stolz auf unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Kunden hochprofessionell beraten und in aller Regel auf jede Frage… Weiter »

Schwedenfarbe im Praxistest

Das Renovieren hat sich gelohnt

Das Beste, was passieren konnte   Wenn plötzlich eine Kündigung wegen Eigenbedarfs im Briefkasten liegt, ist das für die meisten Mieter erstmal ein großer Schock. Für Carola K. kann es aber im Nachhinein nichts Besseres geben, denn etwas Schöneres als ihre neue Wohnung, findet man nicht alle Tage. In Ahrensburg, vor den Toren Hamburgs, umgeben… Weiter »

Farbe ist nicht gleich Farbe

diffusionsoffene Farbe

Was versteht man eigentlich unter diffusionsoffen? In einem Haushalt mit vier Personen werden täglich zehn bis 15 Liter Wasserdampf durch Atmen, Schwitzen, Wäsche trocknen, Kochen, Duschen oder Baden an die Umgebung abgegeben. Die gasförmigen Wassermoleküle verteilen sich gleichmäßig im Raum und bewirken einen bestimmten Dampfdruck, der als relative Luftfeuchtigkeit bezeichnet wird. Ist die relative Luftfeuchtigkeit… Weiter »

Biofarben vs. Industriefarben

Vor- und Nachteile von Naturfarben

Eine Bestandsaufnahme Ein neuer Anstrich soll schön, haltbar und natürlich unbedenklich für die Gesundheit und die Umwelt sein. Wer selbst renoviert, hat es in der Hand und kann Material und Verarbeitungsqualität selbst bestimmen. Dabei stehen Heimwerker nicht selten vor der Frage Industrie- oder Naturfarben. Wir vom Schwedischen Farbenhandel haben Biofarben genauso im Sortiment wie Industriefarben… Weiter »

Gründlich grundiert ist halb gestrichen

Grundierung für das Gartenhaus mit Grundieröl

Warum die Grundierung beim Streichen von Holz so wichtig ist   Wenn eine Farbe schon nach kurzer Zeit vom Fensterrahmen, Fassaden oder Türen wieder abblättert, liegt das möglicherweise an der fehlenden Grundierung. Denn Holz ist ein natürlicher Baustoff, der eine gewisse Elastizität mit sich bringt. Je nach Holzart – mal mehr, mal weniger. Beispiel Nadelhölzer… Weiter »

Außenholz streichen

Außenholz nicht gleich streichen

Aufbauen, etwas bewittern lassen und dann erst loslegen   Die Gartensaison ist in vollem Gange und vielerorts werden neue Garten- und Spielhäuser oder Carports geliefert. Nicht wenige Do-it-yourselfer begehen hier schon den ersten Fehler und fangen sofort an, das noch neue Holz zu streichen. Auspacken und lüften lassen Wenn Sie Ihr Holzhaus geliefert bekommen, sollten… Weiter »

Holzgewinnung im Wandel der Zeiten

Nutzholz im Wandel der Zeiten

Wie Nutzholz heute hergestellt wird und was das für uns bedeutet?   Wussten Sie eigentlich, dass Bäume früher fast ausschließlich im Winter – und häufig nur bei Vollmond – gefällt wurden? Das hatte ganz handfeste Gründe, die nicht nur für eine längere Lebensdauer des Holzes sorgten. Da sich die Bäume im Winter in der Saftruhe… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Meike Winnemuth rennoviert ihr Garrtenhäuschen

Meike Winnemuth schreibt über ein Jahr im Garten   Da staunte Claudia Feuerstein nicht schlecht, als im letzten Jahr plötzlich Meike Winnemuth vor ihr im Schwedischen Farbenhandel stand. Sie hatte die Autorin sofort erkannt, schließlich gehören „Das große Los“ und der Spiegel-Bestseller „Um es kurz zu machen“ der Autorin zu ihrer Lieblingslektüre. „Bin im Garten“ Im… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Hund am Arbeitsplatz

Die Vierbeiner beim Schwedischen Farbenhandel   Für Ulf Feuerstein, Chef des Schwedischen Farbenhandels, braucht es keine Studien, um zu wissen, welch positiven Einfluss ein Hund am Arbeitsplatz auch auf das Betriebsklima hat. Dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von ihren Vierbeinern zur Arbeit begleitet werden, ist in seinem Unternehmen gelebte Realität – nicht nur am 21. Juni,… Weiter »